Videokonferenzsystem

Aus Computertruhe-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geschichte

Seit Beginn der Corona-Pandemie bzw. seit März 2020 finden unsere regelmäßigen offenen Treffen, Vorstandssitzungen und auch andere Treffen mittels Videokonferenzen statt. Zuerst wurde hierfür die frei zugängliche Jitsi Meet-Instanz des Unternehmens hinter Jitsi, 8x8, verwendet. Seit Anfang 2021 besitzt die Computertruhe jedoch ein eigenes Senfcall-Konto und hostet darin mehrere Räume.

Räume

Name Beschreibung Teilnahmebedingungen
Bällebad Ein allgemein nutzbarer Raum, der bspw. für spontane Treffen verwendet werden kann. Die Konferenz kann von jeder Person gestartet werden, Besucher*innen können direkt teilnehmen und alle sind Moderator*innen.
Mitgliederversammlung Dieser Raum ist für Mitgliederversammlungen reserviert. Die Konferenz muss von der Computertruhe gestartet, Besucher*innen können direkt teilnehmen.
Offenes Treffen / Vorstandssitzung Hier finden die monatlichen, offenen Treffen und Vorstandssitzungen statt. Die Konferenz muss von der Computertruhe gestartet werden, danach können Besucher*innen an dieser direkt teilnehmen.
Privat Für private Treffen mit einem Vorstandsmitglied kann dieser Raum genutzt werden. Die Konferenz muss von der Computertruhe gestartet werden, danach können Besucher*innen an dieser direkt teilnehmen.
Workshop Dieser Raum wird für interne Workshops verwendet. Die Konferenz muss von der Computertruhe gestartet und die Teilnahme einzelner Besucher*innen muss explizit freigeschaltet werden.

Ist Bedarf für weitere Räume vorhanden, kann man diese beim Vereinsvorstand beantragen.

Trivia

Senfcall wurde übrigens von unserem Partnerverein Computerwerk Darmstadt e. V. ins Leben gerufen und basiert auf BigBlueButton.

Weitere Informationen

Hilfe findet man bei Bedarf in der Senfcall-FAQ sowie in der BigBlueButton-FAQ.